Erdnussbutter Oreo No Bake Kuchen

Rezept drucken
Oreo-Erdnussbutter No Bake Kuchen
Menüart Dessert
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Zutaten
Menüart Dessert
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Oreo-Kekse in einem Gefrierbeutel mit einem Wallholz zerkleinern. Butter in der Mikrowelle schmelzen und danach mit den zerbröselten Oreo-Keksen mischen.
  3. Die Mischung in der Springform verteilen, am Besten mit einem Trinkglas andrücken. Danach die Form in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Erdnussbutter in die Schüssel geben, den Puderzucker darüber sieben. Vorsichtig aber gründlich miteinander vermengen. Die Masse sollte streichfähig sein. Anschliessend die Crème auf den erhärteten Boden glatt streichen und die Form wieder in den Kühlschrank stellen.
  5. Die Butter und die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen. Das lauwarme Wasser dazu geben und schön zu einer glänzenden Schokolademasse verrühren.
  6. Die Glasur auf der Crème verteilen und nochmals in den Kühlschrank damit, bis die Glasur erhärtet ist.
Rezept Hinweise
Rezept Hinweise

Wenn ihr es nachgemacht hat und es postet, dann bitte mit dem Hashtag *SchoggoVinoFood* vermerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.