Norderney Dinnerparty

Ich gewann eine Einladung von littlecitty.ch zur Norderney Dinnerparty für Anfang September. Nach Feierabend fuhr ich nach Zürich und wie man es sich denken kann, wenn man zeitlich eng dran ist, natürlich habe ich mich verfahren, trotz Navigationsgerät.

Während der Fahrt war ich dermassen gespannt was mich an dem Abend erwarten wird. An der Türe empfingen mich sehr herzlich und freundlich Valeria und Adi von Littlecity. Die anderen Gewinner, Gäste und Mitwirkende vom Abend waren alle sehr offen und liebenswert, daher kam man auch sehr schnell in einen aktiven Dialog. Zu Beginn gab es Erfrischungsgetränke und man lernte sich gegenseitig kennen. Eine andere Gewinnerin war auch aus derselben Ortschaft wie ich, wie klein doch manchmal die Welt ist.
Zuerst gab es eine kleine Eröffnungsrede und danach kamen wir in den Genuss von den Vorspeisen. Dies waren ein Krabbensalat sowie einen Linsensalat. Der Linsensalat war echt köstlich und werde ich sicher einmal zuhause selber ausprobieren, da wir das Rezept erhalten hatten.
Alle Gänge vom Abend waren vom charmanten Koch Felix Wessler, der direkt mit seinem Auto von der Insel Norderney kam.
Nach der Vorspeise gab es selbergemachten Käse zum Probieren und anschliessend durften wir an unseren zugewiesenen Platz sitzen, wo unser Namensschild platziert war. Hier wurde dann auch der Hauptgang und am Schluss das Dessert serviert. Dazwischen gab es immer wieder spannende Vorträge über die Reise nach Norderney von Valeria und Adi, wie auch von der Sagen umwobenen Fee die in Norderney lebt und arbeitet, und wir erfuhren über schöne Orte in Niedersachsen.
Am Ende gab es noch eine Photosession und eine Goodie-Bag für nach Hause, mit vielen interessanten Artikel über den gesamten Themenabend. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.