Babyparty

Letztens war ich das erste Mal auf einer Babyparty eingeladen. Diese Tradition kommt ja von den USA und wird immer beliebter, auch bei uns. Nicht bei jedem, aber ich würde auch gerne eine veranstalten wenn ich in freudiger Erwartung wäre.

Man sitzt mit seinen Freundinnen gemütlich zusammen, isst Kuchen und die werdende Mutter packt ihre Geschenke aus. Dazu malt man auch Baby-Bodies an. Am Anfang war ich mit der Aufgabe überfordert, den malen ist nicht so meins. Doch nach kurzem durchstöbern im Internet, kam ich auf das Bild mit dem Cupcakes und ich fand, dies passt perfekt zu mir. So habe ich dies umgesetzt und kam gut an.

Da ich mich (natürlich) gemeldet habe, um ein Dessert zu machen, überlegte ich mir was. Kuchen und Cakepops waren schon vergeben, deshalb dachte mir das Schichtdessert aus. Aber nicht in der normalen Version, sondern die Créme musste blau sein. Dies habe ich dann auch getan mit der Lebensmittelfarbe und sah originell aus. Geschmeckt hat es wie immer. Rezept ist schon auf der Seite veröffentlicht –) siehe bei Rezept unter dem Buchstaben S / Schichtdessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.