Schweizer Foodblogger Adventskalender 2019

Vor 3 Jahren haben mein Mann und ich das erste Mal Konfi selber hergestellt. Wir waren beide überrascht, dass es gar nicht so schwer ist. Ausprobiert hatten wir seit dem Erdbeeren, Himbeeren, Aprikosen, Äpfel, Kirschen und 4-Frucht.

Die liebe Marlene von Sweet Things hat per Facebook zum Schweizer Foodblogger Adventskalender 2019 aufgerufen. Ich meldete mich spontan an für das Türchen am 7. Dezember, da 7 meine Lieblingszahl ist. Nummer 6 gehört Nicole von princess.ch mit dem tollen Rezept; Knuspermüsli mit Spekulatius und morgen wird Türchen Nummer 8 Rahel von Küchenstories veröffentlicht.

Diese Konfi hatte ich schon länger auf meiner to do Liste. Darum ist der Aufruf die perfekte Gelegenheit für mich diese umzusetzen.

Letztes Jahr musste ich auf Glühwein verzichten, da ich schwanger war und momentan stille ich. Der Rest-Alkohol, nach dem kochen ist nicht nennenswert. Deshalb kann ich es problemlos geniessen und an die bevor stehenden Weihnachtstage denken mit einem Konfibrot in der Hand. Die Tage sind verplant und die Gerichte werden rausgesucht. Doch das Allerschönste wird es sein, mit unserer Tochter das erste Mal Weihnachten zu feiern.

Hier ist der Link zum Rezept.

Viiiel Vergnügen beim nach kochen und schöne Festtage mit euren Liebsten. 🎄

6 Antworten auf „Schweizer Foodblogger Adventskalender 2019“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.