Schwangerschafts-Shooting 2.0


Als ich wieder schwanger wurde, bin sehr dankbar dafür, wünschte ich mir wieder ein Schwangerschafts-Shooting. Denn ich möchte meine beiden Töchtern gleich behandeln und dazu ist es eine wunderbare Erinnerung. Ich liebe Fotos schon seit meiner Kindheit. Ich fotographierte mit meiner ersten Kamera alles mögliche und klebte dann alles in meine Fotobücher. Oder später dann setzte ich mich an den Laptop und kreierte Fotoalben, habe ich schon länger nicht mehr gemacht. Seit löngerer Zeit würde ich gerne Fotos selber entwickeln, fand dass schon immer spannend.

Nun zurück zum Shooting, zuerst fragteich wieder unseren besten Freund Chris, er bejahte sofort und wir hofften dass sich die Corona-Krise bis im Frühling bisschen lockert zum sich draussen treffen. 

Bis dahin überlegte ich mir was wir anziehen sollen und was für Gadgets dabei sein dürfen. So entschied ich, dass wir wieder alle Converse Schuhe anziehen, das Kuscheltier fürs Äffli & spontan bestellte ich die gleichen Kleider für unsere Tochter Valentina und mich.

An Ostersamstag war es dann soweit und wir trafen uns im Park in Rheinfelden da das Wetter gut mitspielte, doch gegen den Schluss wurde es recht kühl. Der Star an diesem Morgen war natürlich unsere fast 2-jährige Tochter. Sie machte perfekt mit und genoss es zu fotografiert werden. Es wurden wieder grossartige Photos die ich immer wieder sehr gerne anschauen werde. DAAANKEEESCHÖÖÖN CHRIS! 🥰

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.