Bruchschoggo

Dieses Jahr komme ich leider nicht gross zum Guetzli backen, doch für Bruchschoggo habe ich immer Zeit. Vor 2/3 Jahren habe ich dieses Rezept das erste Mal ausprobiert und seitdem stelle ich es jedes Jahr her. Es macht so eine Freude dies herzustellen und danach weiter zu verschenken oder natürlich selber zu essen.

Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt, ob weisse, braune, schwarze oder farbige Schokolade, alles ist möglich und für die Deko gibt es auch eine grosse Anzahl von Möglichkeiten wie z.B. Zuckerstreusel, Schokoladenstreusel, Cornflakes, diverse Kerne, getrocknete Früchte, Nüssen, zerbröselte Kekse, Salzbrezel ect.

Probiert es aus, es wird euch hoffentlich auch eine Freude machen dies zu herzustellen und schön verpackt zu verschenken.

Rezept drucken
Bruchschoggo
Menüart Dessert, Snack
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 1-2 Stunden
Portionen
Beutel
Zutaten
Menüart Dessert, Snack
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 1-2 Stunden
Portionen
Beutel
Zutaten
Anleitungen
  1. Ein Backbleck mit Backpapier auslegen
  2. Die ersten Schoggoladetafeln über einem Wasserbad schmelzen und anschliessend auf dem Backblech verteilen.
  3. Wenn man die Bruchschoggolade in 2 oder mehreren Farben haben möchte, dann werden nun die nächsten Tafeln über dem Wasserbad geschmolzen und über die erste Schicht Schoggolade verteilt.
  4. Nun mit einem Holzstäbchen die Schoggolade miteinander vermischen, bis einem das Muster gefällt.
  5. Danach die gewünschten Zutaten auf der Schoggolade verteilen und ein bisschen hineindrücken, so dass auch alles schon daran klebt.
  6. Nun das Ganze trocknen lassen, entweder draussen wenn es kalt ist oder im Kühlschrank.
  7. Wenn es hart geworden ist, in diverse Stücke zerbrechen. Schön in die Geschenkbeutel verpacken, nach Belieben die Beutel verzieren und bis man sie verschenkt oder selber isst, im Kühlschrank aufbewahren.
Rezept Hinweise

Wenn ihr es nachgemacht hat und es postet, dann bitte mit dem Hashtag *SchoggoVinoFood* vermerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.