Schweizer Foodblog Adventskalender 2020

Mitten im Sommer 2020 kam die liebe Anfrage von der Marlene, ob ich dieses Jahr nicht wieder dabei sein möchte beim Schweizer Foodblog Adventskalender. Da musste ich nicht lange überlegen und sagte umgehend zu. Für mich ist es ein besonderes Vergnügen, wenn man nicht schon von geehrt sprechen kann, bei dieser tollen Aktion neben den wunderbaren Foodbloggern dabei zu sein. Ein Türchen vor mir mit der Nummer 15 ist die Valentina von valesfoodblog. Und morgen am 17. öffnet Rahel von Küchenstories ihr Adventsfenster.
Im Internet und eigentlich wo es nur ging, habe ich im Hochsommer bereits Ideen gesammelt. Zum leid meines Mannes, der bekennender Weihnachtsfanatiker ist, jedoch nicht unbedingt im Sommer. Es war schon von Anfang an klar, dass ich einen Kuchen backen möchte. Hauptzutat Glühwein… Doch nach meinem Schwangerschaftstest, war mir bewusst dass dieses Jahr der Früchtepunsch herhalten muss, den ich letztes Jahr kennengelernt. Kaufen kann man den im Drogerie Markt, kurz DM. Für die nicht Schwangeren und die, die gerne etwas alkoholisches möchten empfehle ich trotz allem den Glühwein.
Nun genug «gluschtig» gemacht, hier kommt ihr zum Rezept. Viel Spass beim Nachmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.